ZeitZeichen

Verstehen, Auf-Klären und Heilen, was in der Welt und in uns selbst vorgeht.

Selbst-Erkenntnis ist der Weg zur Freiheit

Wie oft am Tag nehmen wir uns eine Auszeit, treten angesichts einer erschreckenden Weltnachricht oder eines persönlichen Schicksalsschlages einen Schritt zurück und schauen, was wir hier wirklich auf diesem Planeten tun, was gerade durch uns geschieht?

Viele Menschen sind zumeist mit ihrem alltäglichen Leben beschäftigt: Familie organisieren, zur Schule oder Arbeit gehen, Jobsuche, Rechnungen bezahlen, Essen besorgen, sich mit Krankheiten und Konflikten plagen und vorsorgen ....

Wir wurden in diese Lebensweise hinein geboren und seit frühester Kindheit gelehrt, wie die Welt funktioniert - und was wir tun müssen, um in ihr zu überleben.

Aus diesem Grund wird die Weisheit dieses Weges selten hinterfragt. Und wenn wir wählen, uns anders zu orientieren und zu verhalten, werden wir als merkwürdig und subversiv betrachtet.

Was würde geschehen, wenn wir in dem Moment, da etwas in unserem Leben geschieht, - in den Analogie-Modus umschalten? - Wenn wir Klarheit durch Aufklärung erlangen? - Einen ausgewogenen Umgang mit den Themen finden?

Dann könnten wir unsere persönliche Heilung bewirken, die eine weltliche Heilung nach sich zieht - ohne weiteres langes, schmerzhaftes Leiden.



ZEZ-01 Der Tanz der Religionen

Flüchtlinge und die europäische Um-Ordnung Warum konnten so viele Menschen aus den islamischen und nordafrikanischen Ländern nach Deutschland einwandern? Was unterscheidet und verbindet den Islam und das Christentum? - Schon seit dem Beginn des...

zum Video

ZEZ-02 - Heimat und Globalisierung

Die äußere Heimat verlassen, die innere finden Das alte Bindungsgefüge von äußerer Heimat löst sich auf geistigem Wege aus dem Energiefeld der Menschheit heraus. Die Heimat ist ebenso von der großen Wandlung betroffen, wie die alten Formen von...

zum Video